Vinothek in Ellerstadt

 

Weine aus der Pfalz und Argentinien

Wo Wein im Turm probiert wird

Der Vollmer-Turm – weithin sichtbares Wahrzeichen des Weinguts Vollmer – beherbergt die Vinothek. Im Laufe von neun Jahren, von Heinrich Vollmer eigenhändig erbaut, ist er im Innenraum im Stil Marc Chagalls gestaltet und bietet den Besuchern des Weinguts Vollmer ein Weinerlebnis erster Güte: Alle Weine und Sekte können kostenlos verkostet werden, sachkundige Beratung inklusive. Egal, ob es nun ein spritziger Riesling, ein milder Weißburgunder, ein samtiger Pinot aus der Pfalz oder ein Rotwein aus unserer argentinischen Bodega sein soll: Hier finden Sie eine breite Auswahl an Pfälzer und Argentinischen Rot- und Weißweinen sowie Sekt ganz nach Ihrem Geschmack. Der Aromaparcours (ent-)führt die Gäste spielerisch in die Welt der Weinaromen und bietet ein besonderes "Aha-Erlebnis". In den Sommermonaten können die Gäste in der Umgebung des Weinguts flanieren oder unsere Weine und Sekte im wunderbaren Außengelände genießen.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag von 10 bis 12 Uhr und
nachmittags von 13 bis 17 Uhr.

Anfahrt

Von der A61 kommend, Autobahn A650 Richtung Bad Dürkheim. Abfahrt Maxdorf, Richtung Fußgönheim und der Beschilderung nach Ellerstadt folgen. Der Straße folgen bis zum Ortsausgang Richtung Gönnheim. Nach dem Ortsende finden Sie uns nach ca. 400 Metern auf der rechten Seite – Sandstein-Torbogen und Römerturm. Anreise per Bahn: Das Weingut ist in 10 Gehminuten von der Haltestelle Ellerstadt West (RNV Bahn Linie 4) zu erreichen. Vom Bahnhof können Sie durch die Weinberge zum Weingut laufen und sich dabei am Römerturm orientieren.